Abfallinformation Blomberg

Blomberg_50_04

41 SERVICE · SOZIALES · WIRTSCHAFT Abfallinformation Blomberg Anmeldung und Information Gefäßmüllabfuhr, Sperrmüll Verwaltungsgebäude Am Martiniturm, 1. Obergeschoss, Zimmer 19, Frau Stichweh, Telefon 05235/504-428 n „Grüne Komposttonne” Abfuhrtag jeweils montags alle 14 Tage lt. Abfuhrkalender. Anträge auf Befreiung von der „Grünen Komposttonne“ sind im Fachbereich Kämmerei und Finanzen, Verwaltungsgebäude Am Martiniturm 1. Obergeschoss, Zimmer 19 zu stellen. n „Grüne Saison Komposttonne” Abfuhrtag jeweils montags alle 14 Tage lt. Abfuhrkalender für die Monate von Mai bis November. n „Graue Reststofftonne“ Abfuhrtag jeweils montags 1 x im Monat lt. Abfuhrkalender n „Blaue Altpapiertonne“ Abfuhrtag jeweils montags 1 x im Monat lt. Abfuhrkalender n „Gelber Sack“ (DSD) Auskunft erteilt die Fa. Tönsmeier in Lemgo, Tel. 05261/258016 n Abfuhrtag siehe Abfuhrkalender. Die Abfuhr erfolgt zusammen mit der jeweiligen Gefäßmüllabfuhr. Der „Gelbe Sack“ ist verschlossen beizustellen. Anforderungsaufkleber erhalten Sie an den Abgabestellen für Sperrmüllkarten (siehe rechte Spalte oben). Müllsäcke Soweit in den Haushaltungen über den normalen Bedarf hinaus Abfallstoffe anfallen, sind in den nachfolgend aufgeführten Einzelhandelsgeschäften 70-l-Säcke, die im Rahmen der Gefäßmüllabfuhr abgeholt werden, gegen Entgelt erhältlich: Blomberg: Marktkauf, Schmuckenberger Weg 4–8 Reelkirchen: Friedrich Diekmann, Mittelstr. 41 Sperrmüll wie z. B. Möbelteile, Teppiche, Matratzen, Kühl-, Elektro- und Elektronikgeräte sowie Metalle und Metallgegenstände aus privaten Haushaltungen werden anhand entsprechender Vordrucke zur Entsorgung angemeldet. Die Vordrucke sind in den genannten Einzelhandelsgeschäften und im Fachbereich Kämmerei und Finanzen (Verwaltungsgebäude Am Martiniturm) erhältlich. Alte Elektrogeräte dürfen nicht mehr in die Mülltonne! Seit dem 24.3.2006 müssen sämtliche Elektrogeräte (auch Kleingeräte) getrennt gesammelt und einer Verwertung zugeführt werden. Die Rückgabepflicht gilt auch für Geräte, die das Symbol der durchgestrichenen Mülltonne noch nicht tragen. Elektrogeräte können kostenlos abgegeben werden. Seit dem 24.3.2006 gilt für private Haushalte, dass Elektrogeräte kostenlos abgegeben werden können. Die Kosten für Verwertung und Entsorgung tragen die Hersteller. Sperrmüll Geräte aus privaten Haushalten können als Sperrmüll angemeldet werden. Die Abholung ist kostenfrei. Wofür gilt das Elektrogesetz nicht? n Autoradios (Altautoverordnung) n Batterien und Akkumulatoren n Blutzuckermessgeräte (Infektionsgefahr!) n Nachtspeicheröfen (asbesthaltig) n Glühlampen, Halogenlampen (-„Birnen“) n Lampenschirme sowie andere Lampengestelle und -halterungen Wo gibt es Sammelstellen im Kreis Lippe? Annahmestelle Kompostwerk Lemgo Zum Kompostwerk 200, 32657 Lemgo Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 8.00 – 18.00 Uhr Sa. 8.00 – 12.00 Uhr Annahmestelle Deponie Hellsiek Barntruper Str. 115, 32758 Detmold Öffnungszeiten: Mo. – Do. 9.00 – 16.30 Uhr Fr. 9.00 – 18.00 Uhr Sa. 9.00 – 13.00 Uhr


Blomberg_50_04
To see the actual publication please follow the link above